#kolpingWIRKT

Kunstinstallation "Mikado" in frischen Farben

Die Kunstinstallation „Mikado“ im Garten unseres Kolpinghauses ist in frischen Farben neu entstanden.  Die bunten Stangen in den Farben der Flaggen unserer Partnerländer, Togo, Uganda, Peru symbolisieren die Partnerschaft der Länder mit Kolping und unserer Kolpingsfamilie. 

Viele Weihnachts- und Einzelspenden unserer Mitglieder unterstützen seit Jahren Projekte nachhaltig in Togo, Uganda und Peru, getreu unserem Motto #kolpingWIRKT.

Ein Zitat des seligen Adolph Kolping lautet: „Wenn man Freud und Leid miteinander teilt, wächst man zusammen“.

Foto: H. Stachel

 

Gute Stimmung in unserer Gartenlounge

Foto: Kolpingsfamilie

Aktuelles über und von der Kolpingsfamilie

Gartenführung im Medizinhistorischen Museum

"berauschend und schön"

Eine Gartenführung zu ausgewählten Arzneipflanzen, die im wahrsten Sinne des Wortes aufgrund gefährlicher Inhaltsstoffe „berauschend schön“ sind.
weiterlesen
Straßennamen nach Kolping

Adolf-Kolping-Platz in Abensberg

In Deutschland gibt es 1.088 Straßen, Wege, Gassen und Plätze, die nach Adolph Kolping benannt sind, eine davon liegt in Abensberg.
weiterlesen
Ausflug zum Leuchtturm des bayerischen Bieres

Kolpingsfamilie besucht Kuchelbauer’s Bierwelt in Abensberg

Bei einem Ausflug mit dem Neun-Euro-Ticket ins nahe Abensberg haben wir als besondere Attraktion Kuchelbauer’s Bierwelt mit dem weltweit einzigartigen Turm des berühmten österreichischen Künstlers Friedensreich Hundertwasser erkundet. Der Turm ist dem bayerischen Bier und seinen bayerischen Brauereien gewidmet.
weiterlesen
#kolpingWIRKT

Kunstinstallation "Mikado" entsteht in frischen Farben

Im Garten unseres Kolpinghauses wird zur Zeit die Kunstinstallation „Mikado“ neu gestaltet, die frisch lackierten Stangen wurden schon angeliefert. Die Installation besteht aus insgesamt 10 Stäben.
weiterlesen
#verbändeVERBINDEN | Gemeinsame Aktion von DJK, KAB, KDFB und Kolping

Ilse Aigner, Präsidentin des Bayerischen Landtags und Kolpingmitglied

"Verbände verbinden - für mich ist es die Gemeinschaft und die Solidarität, die ich in Verbänden wie Kolping schätze."
weiterlesen
#verbändeVERBINDEN | Gemeinsame Aktion von DJK, KAB, KDFB und Kolping

Joachim Herrmann, Staatsminister des Innern

"Das Ehrenamt ist das feste und unverzichtbare Fundament der Vereine, Verbände und unserer gesamten Gesellschaft."
weiterlesen
#verbändeVERBINDEN | Gemeinsame Aktion von DJK, KAB, KDFB und Kolping

Klaus Holetschek, Staatsminister für Gesundheit und Pflege und Kolpingmitglied

"Mensch - Hier bist Du richtig - die Kernaussage des Verbändetages 2011 hat nichts an ihrer Gültigkeit verloren. Verbände verbinden Menschen."
weiterlesen
#blickPUNKT KOLPINGSFAMILIE

Sommerliches Treffen im Kolpinggarten

Die als urbayerisch geltenden Prachtexemplare waren beim Radifest unserer Kolpingsfamilie in hauchdünnen Scheiben oder spiralförmig aufgeschnitten wieder eine wahre Geschmacksexplosion.
weiterlesen
#blickPUNKT KOLPINGSFAMILIE

Gründerversammlung in der vierten Januarwoche 1854

Im Jahr 1854 ging in Ingolstadt ein Wunsch in Erfüllung, den der Optikers- und Knopfmacherssohn, Karl Sölch, schon längere Zeit gehegt und für den er auch den Prediger zur Schönen unserer Lieben Frau, Dr. Ludwig Hecht, gewonnen hatte. Die Gründung eines "Gesellenvereins" in seiner Vaterstadt Ingolstadt.
weiterlesen

 

#kolpingAKADEMIE

Nachhilfe für Berufsschüler

Der DONAUKURIER berichtet am 30. März 2022 wie leistungsschwächere und sozial benachteiligte Auszubildende in der Kolping Akademie unterstützt werden. 

Nachrichten vom Tage

"Stationen"

Im Rahmen seiner Sendung "Stationen" hat das Bayerische Fernsehen das Leben von Adolph Kolping und das Kolpingwerk beleuchtet.

Grafik: Kolpingwerk Deutschland