Schon vorgesorgt?

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung
Termin
18.05.21 18:30 Uhr
Anmeldeschluss
17.05.2021
Ort
digital
Veranstalter
KEB Ingolstadt

Dienstag, 18. Mai, 18.30 - 20.00 Uhr, Online-Vortrag und Gespräch, kostenlos, Anmeldung erforderlich.

Anmeldung zum Online-Seminar bis Montag, 17. Mai, hier (bitte klicken) oder unter keb-in@bistum-eichstaett.de per E-Mail.

Vorsorge treffen – das mache ich wenn ich alt bin. Meine Familie kümmert sich, um meine Angelegenheiten, wenn ich es nicht mehr kann. Diesen und weiteren Annahmen, wollen wir an dem Informationsabend zum Thema Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung auf den Grund gehen. Die Mitarbeiterinnen des Betreuungsvereins der Caritas Kreisstelle Ingolstadt, erläutern die unterschiedlichen Möglichkeiten, geben wichtige Hinweise zur Notwendigkeit der Vorsorge, sowie zur Ausgestaltung der jeweiligen Instrumente.

Sie beschäftigen sich schon lange mit dem Thema Vorsorge und wissen noch nicht, wie Sie es angehen sollen? Nehmen Sie gerne teil und erhalten Sie Antworten auf offene Fragen. Sie haben Sich bislang noch nicht mit dem Thema Vorsorge beschäftigt und sind sich da auch gar nicht sicher, ob Sie so etwas brauchen? Auch dann sind sie bei dieser Veranstaltung richtig.

Referentinnen: Stephanie Schönle und Ines Westphal, Dipl. Sozialpädagoginnen (FH), Caritas-Kreisstelle Ingolstadt

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Bestätigung des Zahlungseingangs.
Für ein Online-Seminar benötigen Sie einen Computer oder ein Notebook, ein Tablet oder Smartphone und eine Internetverbindung. Ihr Gerät braucht eine Kamera, ein Mikrofon und Lautsprecher.

Nach der Anmeldung erhalten die Interessenten eine Info mit den Zugangsdaten und Erläuterungen zum "Online-Verfahren" incl. dem Hinweis auf Webex.

Ihre Ausstattung: Für ein Online-Seminar benötigen Sie einen Computer oder ein Notebook, ein Tablet oder Smartphone und eine Internetverbindung. Ihr Gerät braucht eine Kamera, ein Mikrofon und Lautsprecher.

Was ist Webex?
Webex ist ein Programm für sog. Videokonferenzen. Damit können wir mit vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gleichzeitig sprechen und uns sehen, unabhängig vom aktuellen Aufenthaltsort. Gleichzeitig können wir Ihnen unseren Bildschirm zeigen und auch während der Veranstaltung persönliche Fragen beantworten. Das ganze Programm ist einfach zu bedienen und sehr benutzerfreundlich aufgebaut. Sie benötigen nur einen PC oder ein Notebook, ein Tablet oder ein Smartphone mit Internetanbindung, Weitere Informationen erhalten Sie gerne von uns.

Via: Katholische Erwachsenenbildung