Talkrunde zur Fußball EM | König Fußball - global player

Spiel der Spiele von Bolzplatz bis Champions Arena | Traum oder Alptraum?
Termin
05.06.24 18:00 Uhr
Ort
Kolping Akademie | Spiegelsaal
Johannesstr. 11 | Ingolstadt
Veranstalter
Kolping Akademie Ingolstadt gGmbH | Telefon 08 41/ 9 33 01-0

Die Kolping Akademie lädt alle Fußballfreunde, Fans und Kritiker in unsere Arena, den Spiegelsaal ein.

Die Teilnahme ist kostenfrei und auf 160 Personen begrenzt. | Anmeldung nicht mehr möglich. 

Unsere Gäste bei der Talkrunde sind:

  • Florian Hinterberger, ehem. Profi SpVgg Fürth, Fortuna Köln, Bayer 04 Leverkusen (UEFA-Cup Sieger), Bundesliga A-Lizenz zum Trainer, Scout und Sportdirektor, Trainer der Bundesliga A Jugend beim 1. FC Nürnberg und Gründer des dortigen Nachwuchszentrums bis zur U21
  • Felix Magath, Europameister, Vizeweltmeister sowie Siegtorschütze im Finale des Europapokals, Europapokalsieger mit HSV, Double als Trainer mit dem FC Bayern, Premierenmeister mit dem VfL Wolfsburg.
  • Raphael Wagner, Student, Spieler bei Schwaben Augsburg und Profi-Traumfußballer
  • Moderator: Dr. phil Jochen Wagner "sollte der Himmel leer sein, tröstet uns der Fußball" | spielte beim TSV Falkenheim Fußball | veröffentlicht regelmäßig in den großen Tageszeitungen Artikel zu seiner größten Leidenschaft, dem Fußball | Jochen Wagner ist Pfarrer, Philosoph, Fußball-, Motorrad- und Gitarrenbegeisterter, langjähriger Studienleiter an der Evangelischen Akademie Tutzing und seit 2024 Studienleiter bei der Kolping Akademie Ingolstadt

Sie kennen den Traum und den Albtraum in all ihren Formen als Spieler, Trainer und Funktionär. Doch der Traum stirbt nie? In der Verlängerung für alle Fans Getränke, Brezn und Selfies. Wir spielen Fairplay! Rote Karte für alle Hooligans und Gewalttäter!

"Gib mich die Kirsche Deutschland!" 

Lothar Emmerich, Torschützenkönig und Nationalspieler

Ball rund in Tor eckig. Klingt so einfach und harmlos. Fußball ist das ganze Leben in 90 Minuten: geballtes (Un)Glück. Wo der „linke Fußball“ die Karriere aus dem Dreck zum Augenblicksgott träumt, verrät der „rechte Fußball“ die kugelrunde Rebellion an die Götzen Profit, Macht, Menschenhandel, Drogen und Gewalt.

Fußball spielen, Versöhnung der Menschen oder fauler Zauber, dessen Himmel auch zur Hölle wird? Fußball lebt vom Fairplay unter Anerkennung des Anderen: Man kann nur miteinander gegeneinander spielen.

Nun ist das Spiel der Spiele mit der Europameisterschaft hierzulande zu Gast. Fußball ist eine große Kraft (Franz Beckenbauer zuletzt).

Wird es wie 2006 wieder ein Sommermärchen? Dass man wieder stolz auf Deutschland ist, weil wir frei, offen, gastfreundlich und Frieden stiftend uns zeigen und dieser Prozess (so Uli Hoeneß) auch von Rechtspopulisten nicht vergiftet werden kann? Millionen von Kids wünschen wie ihre Idole ihren Traum Tat werden zu lassen. Doch auch die Trikots von König Fußball zeigen neben Jubel und Zusammhalt auch die Blessuren und Eigentore, die Verschandelung der Natur und Vergiftung des Spiels.

Überlebt die Utopie vom spielenden Menschen, der Welt ohne Krieg?

„Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag“               

Ernst Happel, Trainer

 

DIE VERANSTALTUNG IST EINE GEMEINSAME INITIATIVE VON:

KOLPING INGOLSTADT

Sie ist für alle Bevölkerungsgruppen zugänglich, ohne Eintritt, ohne Mitgliedschaft und Sie können alleine oder in einer Gruppe kommen. Nach dem Talk lädt Sie die Kolping Akademie zum "get together" herzlich ein. Unser Spiegelsaal ist ein "Wohlfühlort", ein Ort der Bildung und öffentlichen Begegnung, an denen Personen alleine oder mit anderen gerne Zeit verbringen, ins Gespräch kommen, sich austauschen und sozialen Zusammenhalt festigen. 

Veranstalter:

Die Kolping Akademie Ingolstadt, die als gemeinnützige GmbH geführt wird, ist in der gesamten Region Ingolstadt seit vielen Jahren eine wichtige und erfolgreiche Stütze der beruflichen Bildung und Integration. Bei ihr steht der Mensch im Mittelpunkt und gibt allen Menschen wertvolle soziale Unterstützung und Hilfestellung im Beruf und damit auch eine langfristige Orientierung.

Organisation der Veranstaltung:

Stephanie Kühn, Sabine Meuser, Geschäftsführerinnen der Kolping Akademie Ingolstadt gGmbH | Pfarrer Dr. phil. Jochen Wagner, Studienleiter und ehemaliger Fußballer